Diese Seite beinhaltet Text- und Bildmaterial,
welches nur Personen über 18 Jahre zugänglich sein darf.

Einführung in den Yoroï – Ryu mit Yoroï Nicolas

Yoroï Nicolas


Über den Workshop-Leiter:

Nicolas Yoroï entwickelte einen intimen auf den Menschen bezogenen Kinbaku Stil, welcher die Verbindung, den emotionalen Austausch und die Einzigartigkeit der Beziehung zwischen Rigger und Model betont.

Er lebte vier Jahre in Tokio, Japan. In dieser Zeit hatte er die Chance von Arisue GO, einem der wichtigsten Nawashi in Japan, unterrichtet zu werden. Von ihm erhielt er sein Grundwissen in Kinbaku. Viele andere Begegnungen, Rigger und Senseis haben ihn seitdem in seinem Verständnis der Seile weiter gebracht.

Zudem betreibt er seit 1997 Aikido. Diese japanische Kampfkunst wurde zu einem der wichtigen Bestandteile in sein Leben und für sein Kinbaku: das Arbeiten in Harmonie, seiner Mitte und an seiner Haltung. Das intensive und langjährige Aikido-Training haben ihm zudem geholfen, die japanische Kultur und Philosophie besser zu verstehen und hatten daher auch so einen tiefen Einfluss auf sein Wirken im Seil.

Zudem verfügt er als gelernter Masseur über vertiefte Kenntnisse insbesondere der Thai Massage und betreffend Trigger Punkte. Das erweist sich als sehr nützlich zur Kenntnisse der Anatomie und deren Grenzen sowie um neue Muster zu schaffen. Er startete 1998 mit dem Fesseln, welche es seit 2008 täglichen betreibt und seit 2011 auch unterrichtet.

Einführung in den Yoroï – Ryu

Yoroï Nicolas wird uns seinen Fessel-Style mit Grundlagen und Floor Work näher bringen. Dieser Kurs richtet sich an Personen, welche bereits über Erfahrungen im Fesseln verfügen und seinen Style kennenlernen wollen. Daher sollten die Teilnehmern die Grundlagen, d.h. einen takate kote mit zwei Seilen und die Einhand-Fesselung beherrschen. Zudem sollten die Teilnehmer (Model UND Rigger) Interesse am Verbessern ihres Körperbewusstseins haben.

Der Workshops beinhaltet einige Patterns und Kata’s aus dem Yoroï ryu wie zum Beispiel: Enso, Gyaku ashi, und einen nicht suspension tauglichen takate kote (welcher jedoch geeignet ist die Grenzen mit dem Model zu testen) Hauptfokus liegt nicht direkt auf dem technischen msetzen der Pattern sondern dem Weg beim Erstellen. Dazu sind Übungen mit einem Seil geplant und einige welche zum verbessern von

  • Haltung und Atmung
  • Body Management
  • Seil- und Körperspannung
  • Distanz und Timing

Dieser Workshop bildet eine gute Basis um am Sonntag den Suspension Workshop mit Yoroï Nicolas zu besuchen.

  • Zeit: Samstag, 13. Mai 2017 von 13:00 bis 18:00 (Türöffnung um 12:30)
  • Kosten pro Paar CHF 240.-- (Spezialpreis für Buchungen beider Workshops zusammen: CHF 400.--)
Der Workshop wird in Englisch unterrichtet.

ANMELDEN



Motion in suspension with Yoroï Nicolas

Wie kann aus seiner Suspension etwas anderes werden als ein rein technischer Prozess? Yoroï Nicolas wird uns Wege und Möglichkeiten dazu aufzeigen, dazu verwendet er unter anderem Elemente aus Tanz und Improvisation. Zudem sind die Themen wie Leichtigkeit, Gewichtsverlagerung und natürliche Bewegungen ein Thema.

Für die Kursteilnehmer (Model UND Rigger) ist die Erfahrung mit Suspension zwingend notwendig. Da erweiternde und erleichternde Techniken besprochen werden. Weiter ist es von Vorteil bereits Erfahrungen mit dem Yoroï ryu zu haben, da die Besprochenen Themen wie

  • Haltung und Atmung
  • Body Management
  • Seil- und Körperspannung
  • Distanz und Timing
aus dem Kurs vom Samstag wieder aufgenommen werden.

Es sind Übungen für Model und Rigger geplant. Neben der Suspension werden auch Fesselungen aus Floor work, stehenden Positionen und Semi-Suspension eingebunden. Der Umfang der gezeigten Fesselungen richtet sich nach dem Level der Gruppe.

Erfahrungen in Suspensionn ist für Model UND Rigger erforderlich, Kenntnisse aus dem Yoroï Ryu werden empfohlen.

  • Sonntag, 14. Mai 2017 von 13:00 bis 18:00 (Türöffnung um 12:30)
  • Kosten pro Paar CHF 240.-- (Spezialpreis für Buchungen beider Workshops zusammen: CHF 400.--)
Der Workshop wird in Englisch unterrichtet.

ANMELDEN

 
 
Verwaltung
Hausordnung
Datenschutz
 
Copyright 2017 by Secret56, Bilder und Texte dürfen ohne Zustimmung nicht verwendet werden.
 
 
info@secret56.ch