Diese Seite enthält Bilder und Texte, welche erst ab einem Alter von 18 Jahren eingesehen werden dürfen.
Bitte bestätige, dass du älter als 18 Jahre bist.

Weiter verwendet diese Seite Cookies und Tracking-Tools von Google. Diese sind zum einen für den Betrieb der Webseite wichtig, zum anderen für uns um unser Angebot zu optimieren.

Bestätigen Ablehnen

Gefühlvolles Fesseln mit dem Partner

Das Fesseln am Boden ist wohl die intensivste Variante in Bezug auf Nähe und sich gegenseitig zu spüren. Und genau auf diese Punkte kommt es uns bei diesem Workshop an.

Wir werden die Grundlagen auf Basis des Takate-kote kurz repetieren, bevor wir zusammen das Yukimura Gote erlernen. Zusammen mit dieser Fesselung zeigen wir Möglichkeiten für besseren Flow und intensivere Interaktion zwischen Rigger und Model, sowie stimmigen Einstieg und das Beenden der Fessel-Session. Dies unter Einbezug der nine gates des Osada ryu, insbesondere von Nähe und Distanz (Ma-ai), Tempo und Rhythmus (Kankyu), Seilführung (Sabaku) und Kann (Intuition).

Voraussetzung für diesen Workshop ist der Besuch des Basis-Workshops Grundlagen oder das Beherrschen des Takate-kote 2.

Anforderungen
Kenntnisse des 2-Seil-Takate-Kote
Dauer
5 Stunden
Workshop-Team
Ibinuphis, Nerea, Jack und Shana
Kosten
CHF 180.— pro Paar (CHF 90. —pro Person)
Verpflegung
Für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt
Teilnehmeranzahl
auf max. 8 Paare beschränkt
Start
13:00 Uhr (Bitte 15 min. vorher da sein)

Der Floor Bondage ist der zweite von drei aufeinander aufbauenden und abgestimmten Basis-Workshops. Mit diesen Basis-Workshops erwerben die Teilnehmer die notwendigen Grundlagen um überall fortgeschrittene Workshops zu besuchen und auch für sich die Kenntnisse weiter zu entwickeln und beim Ausprobieren und Entdecken zu zweit viel Spass zu haben.

Anmelden

30.03.2019
26.10.2019

Nach dem Basis-Workshop wollten wir unbedingt noch mehr wissen und haben uns gleich zum nächsten Kurs angemeldet. Die Erwartungen waren hoch und wir wurden nicht enttäuscht. Im Zentrum des Workshops stand das das Gefühl beim Fesseln. Mit vielen praktischen Tipps und Übungen wurden verschiedene Fesselungen ausprobiert. Die Kursleiter waren stets sehr präsent und hatten riesige Geduld, die verschiedenen Fragen zu beantworten. Wir sind sehr zufrieden nach Hause gegangen und werden sicher wiederkommen. Vielen Dank an euch alle!