Diese Seite enthält Bilder und Texte, welche erst ab einem Alter von 18 Jahren eingesehen werden dürfen.
Bitte bestätige, dass du älter als 18 Jahre bist.

Weiter verwendet diese Seite Cookies und Tracking-Tools von Google. Diese sind zum einen für den Betrieb der Webseite wichtig, zum anderen für uns um unser Angebot zu optimieren.

Bestätigen Ablehnen

Extasia 2019 Basel - Der Rückblick
Langsam gehört das Secret56 zum Inventar der Extasia. Dieses mal waren wir mit unserem Stand in Basel vertreten. Mit einem kleine Rückblick möchten wir euch zeigen, was wir an dieser Erotikmesse so machen.
Intensivtraining und Prüfungen Osada Ryu
Vinciens und Kenyade sind regelmässig im Secret56 zu Gast, so auch vom 22. bis 24. November 2019. In der Vergangenheit geschah dies hauptsächlich zur internen Weiterbildung des Secret56-Teams. Doch zum allerersten Mal, stellten sich auch vom Secret56-Team trainierte Schüler, einer Osada Ryu Kyu-Prüfung. Gleich fünf Rigger haben darauf fast ein Jahr im Secret56 trainiert, fleissig zu Hause geübt und sich intensiv mit den verschiedenen Themen auseinandergesetzt.
Bericht Breath and bondage
Vom 22. bis 23. Mai besuchten uns Kenyade und Limaris aus Wien um uns das Thema Atmung und Fesseln näher zu bringen. Was folgte waren zwölf interessante und lehrreiche Stunden Workshop mit viel Spass und guter Laune. “Wir machen heute nichts anderes als Ein- und Ausatmen. Das könnt ihr ja schon also wird es nicht wirklich schwer.”
Boundcon 2019 in München
Nach unserem Aussetzen im 2018, waren wir dieses mal wieder mit unserem Stand dabei. Mit dabei war auch Immo und sein Gefolge von der Kizuna.
Matthias Grimme und Nicole zu Besuch im Secret56
Das Secret56 durfte das erste Mal Mathias Grimme und Nicole bei uns begrüssen. Ihren Auftakt gaben Sie an der "Nacht der Seile" mit einer Performance. An den zwei folgenden Tagen gaben Sie an den Workshop ihr Wissen weiter.
Video Interviews von Osada Steve, Vinciens, Kenyade, Umino, Jack und Shana
Video Interviews von Osada Steve, Vinciens, Kenyade, Umino, Jack und Shana. Erstellt durch Harukumo
Osada Steve im Secret56
Osada Steve besuchte auf Einladung des Secret56 und Harukumo von der Juku das erste Mal die Schweiz.
EXTASIA Basel, der Rückblick
Das Secret56 Team hat den Einsatz an der Extasia 2017 in Basel gut überstanden und viele Eindrücke mit genommen.
Jubiläumsparty zu 10 Jahren Seilschaften
Die Seilschaften sind zehn Jahre alt geworden, wir haben das sehr ausgiebig gefeiert ...
Workshops mit Yoroï Nicolas 2017
Am Wochenende vom 13. und 14. Mai fanden im Secret56 gleich zwei Workshops mit Nicolas Yoroï, einem in Belgien lebenden Franzosen, statt...
Rükblick Extasia 2016
0
Der PerfoWorkshop 2016
Shows ausarbeiten, Shows verbessern, probem und dann präsentieren. Dass war der Inhalt dieses Workshops. Und es war ein voller Erfolg.
Rückblick auf den Workshop von Tessin Doyama mit Leigh Leh Ysl
Am Nachmittag des 21. August durften wir Tessin Doyama und Leigh Leh Ysl bei uns im Secret56 zu einem Workshop begrüssen.
BoundCon 2016 in München
Auch dieses Jahr waren wir wider in München an der BoundCon. Lest wie es uns da ergangen ist und was wir fesseltechnisch wie auch Personenmässig.
1. Tag des offenen Bondage
Der 1. Tag des offenen Bondage wurde international am 20. März 2016 an verschiedenen Orten durchgeführt. So auch bei uns im Secret56.
Helferessen
Am 22. Januar durften wir unseren fleissigen Helfern Danke sagen mit einem kleinen Essen, welches wir natürlich im Secret56 durchgeführt haben.
Extasia 2015
Vom 27. - 29. November 2015 waren wir mit einem Stand an der Extasia vertreten. Wir haben eine aufrengende Zeit dort verbracht.
Besuch von Vinciens und Kenyade im Oktober 2015
Am 10. Oktober fand der erste Workshop eines externen Trainers im neuen Secret56 statt. Eingeladen waren Vinciens und Kenyade, die beiden Osada Ryu-Trainer aus Wien, welche uns bereits im Jahr 2012 besuchten.
Boundcon 2015
Die grösste deutsch-sprachige Bondage-Messe fand bereits zum zwölften Mal vom 22. bis 24 Mai statt. Auch dieses Jahr war das Secret56 mit einem Stand an der BoundCon in München vertreten.
Die Feuerprobe ist geschafft
Die Eröffnung hinter uns. Ein absoluter Wahnsinn den wir gestern erleben durften. Gute 70 Personen haben den Weg zu uns in das neue Secret56 gefunden und der neue Raum wurde umgehend in Beschlag genommen.
Der Aufbau
Hier zeigen wir dir, wie das Secret56 am neuen Standort Vogelsang entstanden ist.