Diese Seite enthält Bilder und Texte, welche erst ab einem Alter von 18 Jahren eingesehen werden dürfen.
Bitte bestätige, dass du älter als 18 Jahre bist.

Weiter verwendet diese Seite Cookies und Tracking-Tools von Google. Diese sind zum einen für den Betrieb der Webseite wichtig, zum anderen für uns um unser Angebot zu optimieren.

Bestätigen Ablehnen

Basis-Workshop Grundlagen
Der erste Basis-Workshop vermittelt die Grundlagen des japanisch orientierten Bondage (Shibari / Kinbaku). Neben Fesseltechnik und korrektem Umgang mit Model und Seil, sind auch Sicherheit, Gesundheit und Materialkunde auf der Basis des Seilschaften 5-Punkte Fesselkonzepts ein Thema.
Basis-Workshop Floor
Der Basis-Workshop Floor vermittelt den Einstieg in das Fesseln (Shibari / Kinbaku) am Boden. Zudem vertiefen wir die Kenntnisse betreffend dem 2 Seil Takate Kote. Hauptgewicht legen wir bei diesem Workshop auf die interaktion des Aktiven und des Passiven. Der Umgang mit dem Passiven und wie erzeugen wir eine positive Gefühlswelt.
Basis-Workshop Suspension
In den Seilen abheben! Wer die Grundlagenfesselung 2 Seil Takate Kote beherrscht darf mitfliegen. Schritt für Schritt arbeiten wir uns zum seitlichen Hängebondage dem Yoko zuri hoch. Jedes Paar wird wärend der Suspension (Hängebondage) vom Instruktor persönlich begleitet.
Aufbau-Workshop Floor Bondage
Die Teilnehmer erlernen in beiden Floor-Bodnage Workshops Techniken, welche die Kommunikation zwischen Rigger und Model fördern. Diese Techniken stehen unter anderem in Anlehnung an die Lehren des Haruki Yukimura, dem Meister des Aibunawa sowie dem Muganawa aus dem Osada Ryu.
Secret56 - Angebot - Aufbau Workshop Suspension I+II.
Aufbau-Workshop Suspension I+II
Unsere Aufbau-Kurse vertiefen die Grundlagen und erweitern das Basiswissen der Teilnehmer. Sie sind daher perfekt um nach den Grundlagen die ersten Schritte in den fortgeschrittenen Workshops zu machen oder für erfahrene Fesselnde um die Grundlagen wieder einmal zu repetieren, Kenntnisse zu vertiefen und Neuerungen in den Fesselungen zu erfahren.
Secret56 - Angebot - Kyu-Training für das Osada Ryu
Kyu-Training Osada Ryu
Das Secret56 erhielt im September 2018 von Osada Steve die Erlaubnis in Zusammenarbeit mit dem Kinbaku Studio Vienna nach Osada ryu zu unterrichten. Dazu gehört auch das Angebot auf die Kyu-Prüfungen vorzubereiten. Das Kyu-System ist analog den Martial Arts aufgebaut und richtet sich an Wissbegierige, welche sich intensiv mit Shibari und dem Osada ryu auseinandersetzen möchten.
Bondage Workshop mit externen Trainern
Wir laden regelmässig externe Trainer oder Kursleiter von nah und fern für Workshops ins Secret56 ein, um uns ihre Welt der Seile im Secret56 etwas näher zu bringen.
Privatlektionen für Bondage
Mit unseren Privatlektionen bieten wir die Möglichkeit für ein oder zwei Paare nach Wunsch die Welt des Fesselns (Shibari / Kinbaku) kennen zu lernen. Das Programm wird auf die Teilnehmer individuell angepasst.