Diese Seite enthält Bilder und Texte, welche erst ab einem Alter von 18 Jahren eingesehen werden dürfen.
Bitte bestätige, dass du älter als 18 Jahre bist.

Weiter verwendet diese Seite Cookies und Tracking-Tools von Google. Diese sind zum einen für den Betrieb der Webseite wichtig, zum anderen für uns um unser Angebot zu optimieren.

Bestätigen Ablehnen

Zusammen abheben in den Seilen

Unsere Aufbau-Kurse vertiefen die Grundlagen und erweitern das Basiswissen der Teilnehmer. Sie sind daher perfekt um nach den Grundlagen die ersten Schritte in den fortgeschrittenen Workshops zu machen oder für erfahrene Fesselnde um die Grundlagen wieder einmal zu repetieren, Kenntnisse zu vertiefen und Neuerungen in den Fesselungen zu erfahren.

Die Aufbau-Workshops bestehen aus jeweils zwei Workshops zum betreffenden Thema. Jeweils einer der Workshops wird pro Jahr durchgeführt. Diese Kurse können unabhängig voneinander und in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Die Aufbau Suspension-Workshops sollen die bereits gelernten Techniken ergänzen und erweitern um den Spass und die Kreativität in der Suspension zu fördern. Das erfolgt zum einen durch verfeinern der bereits bekannten Techniken sowie dem Einsatz von neuen Elementen und Pattern.

Suspension I - Planen und Umsetzen von Variationen und Progressionen:
Anhand des Yoko zuri (seitwärts Suspension) lehren wir die Teilnehmer wie sie verschiedene Variationen und Progressionen planen und umsetzen können. Die Teilnehmer lernen bei geplanten Aktionen die Auswirkungen auf die Fesselung abschätzen und auch entsprechend sicher umsetzen können.

Zudem werden die Grundlagen der Suspension und der Basics sprich des drei Seil Takate Kote repetiert.

Suspension II - Erweitern der Möglichkeiten durch zusätzliche Elemente:
Anhand neuer Oberkörper-Fesselung (Tasuki-shibari) sowie einem Hüft-Harness eröffnen sich weitere Suspension-Möglichkeiten und Kombinationen wie die Face-up Suspension und das Kopf-über Hängen. Die Teilnehmer lernen die Notwendigkeit verschiedener Elemente an der Oberkörper-Fesselung für die jeweilige Suspension und den Einsatz eine Hüft-Harness als Unterstützung und Zusatz-Element kennen.

Zudem werden die Grundlagen der Suspension repetiert.

Anforderungen
Kenntnisse in Suspension.
Basis-Workshop Suspension wird empfohlen.
Dauer
5 Stunden
Workshop-Team
Ibinuphis, Nerea, Jack und Shana
Kosten
CHF 180.— pro Paar (CHF 90. —pro Person)
Verpflegung
Für Getränke und kleine Snacks wird gesorgt
Teilnehmeranzahl
auf max. 8 Paare beschränkt
Start
13:00 Uhr (Bitte 15 min. vorher da sein)

Anmelden

29.08.2020